Wohnungen in Langenorla
Die beiden Mehrfamilienwohnhäuser unserer Genossenschaft mit 8 Wohnungen sind in der Gemeinde Langenorla . Die Genossenschaft sanierte und modernisierte beide Häuser nicht nur von innen, sondern auch von außen und vergaß auch dabei das Umfeld nicht.


Moderne Sanitäreinrichtungen in den Wohnungen, eine moderne Zentralheizung und anderes ermöglichen unseren Genossenschaftsmitgliedern ein schönes gepflegtes Wohnen und Miteinander unserer 8 Familien. Selbstverständlich sind auch Stellplätze und Garagen an den Häusern.
Die Gemeinde Langenorla liegt an den Ausläufern des Thüringer Schiefergebirges und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Oppurg im Saale-Orla-Kreis. Sie besteht aus 3 Ortsteilen, die im Laufe der Zeit zusammengewachsen sind. Es sind die Orte Langenorla, Langendembach und Kleindembach, dem Ortszentrum mit Gemeindesitz. Sie liegt im Hügelland zwischen den Einschnitten der Saale sowie der Orla und Kotschau. Wald und Wiesen, Fachwerkhäuser und sehenswerte Kirchen geben ein Bild der Ruhe ab. Seit Jahrzehnten hat der Tourismus in Langenorla Tradition. Der stille, aber nicht abgelegene Standort garantiert  Entspannung, aber auch interessante Ausflugsmöglichkeiten.

Die Saaletalsperren, die Hohenwartetalsperren oder die Bleichlochtalsperre lassen sich von hier aus gut erreichen. Gut ausgeschilderte Wanderwege führen zur Leuchtenburg in Kahla, zum Schloss Hummelshain und zur Jagdanlage Rieseneck bei Hummelshain. Weiter hat der Ort 2 Bahnhöfe, 3 Bushaltestellen Richtung Jena bzw. Pößneck, 2 Bäche, viele kleine Teiche, 1 kleiner Stausee , viele markierte Wanderwege durch den Mischwald, im Umkreis von 50 km befinden sich viele Sehenswürdigkeiten. Die Eisenbahn verbindet Pößneck mit Jena.

zurück zur Gesamtübersicht aller Wohngebiete

Fotos: WP (R. Schlögel ; R. Gering);