Unsere Genossenschaft bietet Jenaer Studenten einzeln oder in einer WG kostengünstiges Wohnen

Warum nicht in Jena studieren und in Pößneck wohnen?

Die unmittelbare Nähe
von Jena und die stete Erreichbarkeit  mit der Bahn, waren für uns Anlass, für Studenten Wohnungen und für studentische Wohnungsgemeinschaften entsprechende Wohnräume zur Verfügung zu stellen.
In der Straße des 3. Oktober Nr. 11 wurde z.B. eine 4- Raum - Wohnung ausgebaut und steht mit eingebauter K
üche einer 3-er WG ab sofort zur Verfügung.

Die Wohnung ist an der zentralen Antennenanlage angeschlossen, so dass ein umfangreiches Programm zur Information und Unterhaltung  anliegt. DSL 16.000 ist selbstverständlich für Internetanschlüsse.

Bei weiteren Bedarf werden auch noch andere WG eingerichtet - also einfach mal anfragen, wir haben die entsprechenden Möglichkeiten.

Die Miete ist moderat für Studenten.
Bild: der modernisierte Wohnblock des Genossenschaft, von links der 2. Eingang ist die Nummer 11

.....  also einfach mal anrufen und informieren!

Auskünfte über Tel.  03647 - 506 999 1, bzw. unter info@wp-poessneck.de

  • Die Wohnung ist fußläufig in 10 Minuten vom Bahnhof zu erreichen. (Unterer Bahnhof - Orlabahn - Pößneck - Jena)
  • Mit dem Pkw ist sie in unmittelbarer Nähe des Ortseinganges von Jena her erreichbar, also keine Stadtdurchfahrten o.ä.
  • Einkaufzentren, Dienstleistungsbetriebe wie Friseur und Ärzte usw. befinden sich im bzw. unweit dieses Wohngebietes ebenso gastronomische Einrichtungen.
  • In Pößneck bieten zahlreiche Sportvereine eine mögliche sportliche Aktivität, wozu auch die beiden Turnhallen am Rande des Wohngebietes sehr genutzt werden.
  • Ein vielseitiges kulturelles Leben, Bibliothek, Sportplätze, Freibad und Hallenbad runden die Lebensqualität ab.
  • Das altehrwürdige Städtchen Pößneck,  war lange Zeit Kreisstadt, Stadt der ersten Thüringer Landesgartenschau 2000 und liegt in einer landschaftlich schönen Gegend, die auch zahlreiche Gäste zum Verweilen und zum Urlaub einladen. Das Stadtzentrum wurde in den vergangen Jahren erneuert und bietet an einigen Stellen mit zahlreichen Bauwerken aus historischen Zeiten einen schönen Eindruck einer mittelalterlichen wohlhabenden Stadt.
  • Cafe's, Eisdielen und Restaurants laden nicht nur im Stadtzentrum die Pößnecker und ihre Gäste gern zum Verweilen und Genießen ein, warum also nicht auch Studenten.
  • Verkehrstechnisch führt eine Straße durch das Orlatal über Orlamünde und Kahla direkt nach Jena und die B281 von Gera nach Saalfeld durch Pößneck, welche auch unweit bei Triptis eine Anbindung an die A 9 München-Berlin hat.
  • Ein zweiter Bahnhof liegt an der Bahnlinie Gera-Saalfeld.

zurück zur Gesamtübersicht aller Wohngebiete