Wohngebiet Pößneck-Süd ..... Unter der Altenburg

Oberhalb von der Altstadt Pößneck gelegen ist das südlichste Wohngebiet. Hier hatten Ende des 19. Jahrhunderts viele vermögende Pößnecker Unternehmer ihre Villen gebaut, die auch noch heute das Wohngebiet prägen. Wir haben hier 57 Wohnungen und mehreren Häusern, wobei 24 Wohnungen Mietergärten und 32 verglaste Balkone haben.

     

Die Wohnungsgenossenschaft bietet hier ihren Mitgliedern einen modernisierten Wohnblock an, von dessen Balkonen man einen herrlichen Blick auf das im Tal liegende Pößneck und den auf der gegenüber liegenden Seite befindlichen Stadtwald hat. Unterhalb des Naturschutzgebietes "Altenburg", einem Zechsteinriff aus der Urzeit, haben wir einige schöne kleinere Wohnhäuser. Diese liegen jeweils in kleineren begrünten Grundstücken, die gern als Garten und Erholungsflächen genutzt werden.

Vier unmittbar anliegende Kleingartenanlagen dienen darüberhinaus der Erholung der Pößnecker und unterstreichen den ruhigen Siedlungscharakter des Wohngebietes. Fußläufig bequem ist der "Obere Bahnhof" von Pößneck erreichbar, der Verkehrsanschlüsse sowohl nach Gera als auch nach Saalfeld bietet.

zurück zur Gesamtübersicht aller Wohngebiete

Fotos: WP (W. Vogelsang)